MOTORSPORT-NEWS

Aktuelle Neuigkeiten und News-Archiv

Restart der ORI-Saison

Sonntag, 6. September 2020 - in Ori-Berichte

Nach monatelanger Pause konnte am Samstag, 05. September, die Ori-Saison fortgesetzt werden. Die Vereine PSV Köln und AC Hamm/Sieg veranstalteten wieder gemeinsam die 15. Raiffeisen-Classic. Strecke und Hygienekonzept sind genemigt worden. Angenehme Temparaturen ermöglichten auch einen Aufentahlt an der frischen Luft vor und nach der Fahrt.

Die Reiffeisen-Classic ist für ihre speziellen Wegen und anspruchsvollen Zeitprüfungen bekannt. Dies sollte auch dieses Jahr so sein. Bereits in Aufgabe 2 wartete eine 90 sekündige Zeitprüfung. Auch bekannte Waldwege durften nicht fehlen. Eine anspruchsvolle Fahrt für den Fahrer und das Auto. Aus Beifahrersicht lief die Fahrt sehr flüssig. Es gab kaum Aufgabenteile, an denen man lange stehen musste und überlegte. Dennoch wurden Fehler gemacht und man bekam eine Wertung. Günter und Jan haben sich an zweimal entschieden eine Kontrolle bewusst nicht zu notieren. War so nicht vom Veranstalter gewollt. Dazu ein Flüchtigkeitsfehler kurz vor dem Ende, macht in der Summe drei Fehler. Dies reichte in der Klasse C für Platz 2. Da der Gruppensieger aus der Klasse B kam, war es im Gesamt der Dritte Platz.

Charlotte belegte in der Klasse B den zweiten Platz, Hans Gerd und Klaus den dritten Platz in der Klasse C. Der Touring Club hat noch ein Fass Bier für den Mannschaftspreis bekommen. Auch die Pokale sind wieder sehr besonders ausgefallen. Dies ist nur durch den Hauptsponosr möglich. Das ist bei weitem nicht selbstverständlich, dass für eine Ori so viel in Preise investiert wird. 

 

Die nächste Ori steht im Oktober beim MSC Dülken an. Allerdings ist die Durchführung noch nicht in trockenen Tüchern, sodass die Fahrt ggf. noch abgesagt wird.

Kategorien

Newsletter abonnieren
Sollen wir Sie bei neuen Blog-Beiträgen automatisch benachrichtigen?
Mein Name:
Meine E-Mail Adresse:
Wir verschicken keinen Spam


Moderierter BLOG!

Eure Kommentare sind nach Absenden noch nicht sichtbar, sondern werden manuell freigeschaltet.

Dadurch vermeiden wir SPAM-Einträge!